Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Brasilienbuch





BUCHBESPRECHUNGEN:

Unverzichtbares Insider-Wissen über den größten südamerikanischen Markt. Brasilien ist ein Land mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Der Experte Karlheinz Kurt Naumann beschreibt anschaulich und kompetent, was das Land für europäische Unternehmen so interessant macht. In sein Buch fließen über 30 Jahre Geschäftsführungs- und Beratungserfahrung ein. Er gibt Antwort auf Fragen wie: Welche politischen und geschichtlichen Hintergründe hat die brasilianische Ökonomie? Welche Markteintrittsmöglichkeitenbieten sich? Wie funktioniert das brasilianische Steuersystem, und was muss beim Arbeitsrecht beachtet werden? Was sind die Besonderheiten der brasilianischen Geschäftskultur? Zahlreiche Unternehmensbeispiele und Berichte machen aus dem Buch eine spannende und praktische Gebrauchsanweisung für Manager und Unternehmer, die sich in einem der schönsten Länder Südamerikas engagieren oder noch engagieren möchten. (Finanzbuchverlag)

Zusätzlich ergänzt von aktuellen Statistiken und Kennzahlen der brasilianischen Wirtschaft, stellt das Buch somit eine übersichtliche und kompakte Einstiegshilfe dar. (Mainpost, 17.11.2008)

Das Buch ist eine spannende Gebrauchsanweisung für Unternehmer, Expatriates und Manager, die den Schritt in das größte Land Südamerikas wagen wollen. (WirtschaftsBlatt corporAID Magazin)



LESERSTIMMEN:

"Ich habe mir das Buch bestellt, und muss sagen das nach ein paar mal drin umblättern die ganzen Seiten rausfallen. Das Buch ist sonst gut, aber mit der Qualität bin ich nicht so zufrieden. Ein Buch müsste es eigentlich aushalten ohne das gleich die ganzen Seiten rausfallen."

"Sonne, Samba und Karneval ' aber auch Favelas, Armut und Gewalt: Brasilien entzückt und erschreckt zugleich. Wenige denken jedoch an die Rolle des Landes als aufstrebende Wirtschaftsmacht. Zu Unrecht, meint Karlheinz Kurt Naumann und unterlegt sein Urteil mit der Abwandlung eines bekannten Spruchs: '1200 deutsche Firmen können nicht irren.' Viele dieser Unternehmen suchten und fanden bereits vor Jahrzehnten ihr Glück im Land der unbegrenzten Lebensfreude. Und das zu Zeiten, als die drei anderen BRIC-Staaten noch weiße Flecken auf den Landkarten ausländischer Investoren waren. Immer wieder scheint der Autor den Leser aber vom genauen Gegenteil dieser Erfolgsgeschichten überzeugen zu wollen. Zwar bringt er über das ganze Buch verstreut Beispiele von Einzelnen und Firmen, die es bis ganz nach oben geschafft haben. Doch zugleich sieht er die brasilianische Politik, das Steuer- und Bildungssystem und die korrupte Bürokratie durch eine derart pessimistisch gefärbte Brille, dass einem die Lust am Investieren vergehen könnte. getAbstract empfiehlt das Buch trotzdem allen, die konkrete Tipps zum Markteintritt in Brasilien suchen."