Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

12 Juni 2011

Bankautomaten sind bevorzugtes Ziel von Bankräubern


Das passierte bisher in São Paulo in 2011: 
  • Arrombamento/Maçarico = Aufgebrochen/Schneidbrenner
  • Explosão = Explosion (häufig mit Dynamit)
  • Furto/Roubo - Carregar o caixa = Diebstahl/Raub - Kassenautomat wurde mitgenommen
Vom Januar bis März gab es je 4 Vorfälle im Monat, im April 15 und im Wonnemonat Mai 31. Wenn man den Bankautomaten unfachmännisch Gewalt antut, färben diese die Geldscheine, meist 50 R$ - Noten. Jetzt gab es Fälle, wo diese markierten Geldscheine wieder von den Bankautomaten auf dem normalen Weg an Kunden ausgegeben wurden, die dann ihre liebe Mühe hatten, diese gegen unbeflecktes Geld einzutauschen. Bevor die Zentralbank intervenierte, musste sogar Anzeige bei der Polizei erstattet werden - der heilige Bürokratius lässt grüßen. Bleibt die Frage offen, wie die markierten Geldscheine zurück in die Automaten gelangten. Sie wurde bis heute nicht beantwortet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen