Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

01 Juli 2010

In Brasilien wird kräftig investiert

Eine Untersuchung der Finanzdatenfirma Serasa Experian, die 500 Firmen einschloss, zeigt Rekordwerte für Investitionen im ersten Vierteljahr 2010. Die analysierten Firmen stehen für 43 % des Umsatzes der Industrie, 18 % des Umsatzes des Handels und 39 % des Umsatzes der Dienstleister, sind also durchaus repräsentativ für unsere Volkswirtschaft. 2008 wurden im ersten Vierteljahr 7,7 % vom Umsatz aller untersuchter Firmen investiert, 2009 waren es 7,8 % und 2010 sogar 8,3 %!

Nach Sektoren aufgeschlüsselt haben wir folgende Investitionswerte in % des Umsatzes, jeweils für das erste Vierteljahr:

Industrie Handel Dienstleistung
2008 7,6 1,3 10,8
2009 6,3 1,9 11,7
2010 6,2 2,5 12,6

Ist der Handel noch so klein, bringt er doch mehr als Arbeit ein, gilt wohl nicht mehr, heute muss man Dienstleister sein!

Dies ist übrigens mein Blogeintrag Nr. 1.000!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen