Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

09 August 2012

Toyota und Nissan investieren viel in Brasilien

Toyota wird in Porto Feliz im Bundesstaat São Paulo eine Fabrik bauen, in der Motoren für die Modelle Corolla und Etios gefertigt werden sollen. Der Standort liegt zwischen Indaiatuba und Sorocaba. In Sorocaba wird der Etios gebaut, die Fabrik wurde heute eingeweiht. Der Corolla wird bereits seit einigen Jahren in Indaiatuba montiert. Sobald die Motoren im Lande hergestellt werden, geht der local content der beiden Autos von 65 auf 85 % hoch. Die neue Fabrik erfordert eine Investition von 1 Mrd. R$ und soll ab 2015 produzieren. Vom Kompaktwagen Etios sollen anfänglich 70.000 Einheiten im Jahr von 1.700 Mitarbeitern in Sorocaba gebaut werden mit der Aussicht, die Produktion bis auf 400.000 Exemplare jährlich zu steigern. In unmittelbarer Nähe der Fabrik werden sich 10 Zulieferer etablieren. Toyota hat heute nur einen Marktanteil von 2,78 %, gemessen an den Neuzulassungen. Der Konkurrent Nissan mit 3,5 % hat mitgeteilt, dass man in Rio für 1,5 Mrd. US$ eine weitere Fabrik bauen werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen