Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

22 September 2008

Was ist los mit LH 506?

Nicht nur die KfW hat Kommunikationsprobleme, sondern auch die Lufthansa. Heute wollte ich mit LH 506 zurück nach Brasilien fliegen, aber wurde gegen Mittag von meinem Kooperationspartner Wolfgang Patzlaff gewarnt, der ebenfalls mit dieser Maschine fliegen wollte, um einem Kunden in Brasilien zu helfen, der einen Interimsmanager braucht. Er sagte mir, dass er eine SMS von der Lufthansa erhalten hätte, die Maschine würde wegen technischer Probleme erst morgen früh um 10:00 losfliegen. Ich wunderte mich, dass ich als Senator der Lufthansa keine Benachrichtigung erhalten hatte und fragte vorsichtshalber sowohl bei meinem Reisebüro in Brasilien als auch in Deutschland nach, weil aus dem Lufthansasite nichts bezüglich einer Verschiebung zu ersehen war. Beide Reisebüros sprachen mit der Lufthansa und bestätigten dann, dass es keine Verschiebung gebe, der Flug gehe planmäßig ab. Also fuhr ich um 17:00 los zum Flughafen Frankfurt, wurde aber von meiner Sekretärin aus Brasilien angerufen, dass jetzt - 4 Stunden nach meiner ersten Nachfrage - die Bestätigung der Lufthansa da sei, mein Flug sei auf morgen 10:00 verschoben worden. Also fuhr ich zurück zu meiner Mutter, die sich freute, und denke jetzt darüber nach, ob ich der Lufthansa eine Beratung anbieten soll. Oder das nächste Mal doch lieber mit KLM oder Air France fliegen soll, die in der Businessklasse dazu noch erheblich billiger als die Lufthansa sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen