Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

03 März 2011

Brasiliens Wirtschaft legte 2010 um 7,5 % zu

Das BIP nahm 2010 gegenüber dem (schwachen!) Vorjahr um 7,5 % zu, das ist das größte Wachstum seit 1986. 2010 betrug der absolute Wert des BIP 3,675 Billionen R$, das Prokopf-BIP war 19.016 R$.
Die Weltfinanzkrise war verantwortlich für den BIP-Rückgang um 0,6 % in 2009. Das starke Wachstum 2010 hat zwei Gründe, das schwache Vorjahr und die Wirtschaftsankurbelungsmassnahmen der Regierung. 2011 merken wir deshalb bereits die inflationären Effekte und deshalb wurde gestern der Leitzins auf 11,75 % erhöht. Das BIP-Wachstum soll dieses Jahr auf 4,5 bis 5 % beschränkt werden.

Zum Wachstum des BIP um 7,5 % trug am meisten die Industrie bei, dieser Sektor wuchs um 10,1 %. Danach kommt der Agrobusinessbereich mit 6,5 %. Dienstleistungen einschliesslich Handel wuchsen um 5,4 %. Innerhalb der Industrie war der Rohstoffbereich führend, wie z.B. die Bergbaufirma Vale.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen