Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

05 Januar 2013

Die neue Mittelschicht Brasiliens und "Avenida Brasil"

Dieser Artikel ist lesenswert für den, der nicht so vertraut mit Brasilien ist, aber an die eine Milliarde Dollar Gewinn von Rede Globe wegen einer Novela wollte ich zuerst nicht glauben. Aber dann las ich bei Forbes, dass die grossen Werbekunden für einen Spot von 30 Sekunden ca. 800.000 R$ pro Ausstrahlung zahlten, was sich während der sieben Monate Dauer tatsächlich auf eine Milliarde R$, nicht Dollar, wie es die Welt meldete, summierte. Immerhin sind dies noch 500 Millionen US$, ein stolzes "Sümmchen"! Allerdings verdoppelt sich der Gewinn, wenn man die Einnahmen aus dem Merchandising  dazu zählt, die Welt hat also Recht mit der einen Milliarde Dollar! Übrigens beliefen sich die Produktionskosten auf 90 Millionen R$ bzw. 45 Millionen US$, die Gewinnmarge ist also traumhaft! Wobei nicht gesagt wurde, was die Werbespots und deren Ausstrahlung gekostet haben; also wurde wahrscheinlich doch ein wenig Gewinn und Umsatz miteinander vermischt. Aber für viele Menschen sind Einnahmen bzw. Umsatz Gewinn, diese regen sich dann auch meist darüber auf, wie viel ein Restaurantbesuch kostet, weil sie nur die Materialkosten des Essens in Betracht ziehen, aber Löhne, Miete, Abschreibung, Energie etc. vergessen.

1 Kommentar:

  1. Moin,obrigada pelas informacoes.Leio sempre seu blog e as vezes muss ich schmunzeln,:)Bom fim de semana.Luciene.Gruss aus der Heimat...

    AntwortenLöschen