Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

04 Januar 2015

Die ersten Brasiliennachrichten in 2015

Rousseff will Brasilien zum “Bildungsland” machen 
02.01.15
In ihrer Rede zum Amtsantritt zu ihrer zweiten Legislaturperiode hat die neue und alte Präsidentin Brasiliens, Dilma Rousseff, am 01.01.2015 den Fahrplan der Regierung dargelegt. Demnach gehören Bildung, die Anhebung der Wirtschaftsleistung, die Bekämpfung der Korruption […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Brasilien: Rousseff tritt neue Amtsperiode in Brasilien an 
02.01.15
“Marktfreundlichere Politik und die Verbesserung der Beziehungen zu den USA – um diese Themen soll es in der zweiten Amtszeit von Brasiliens Präsidentin Rousseff gehen.” (dw.de) Mehr auf der Internetseite der […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Lateinamerika: Konservative Kehrtwende in Brasilien 
01.01.15
“Als Dilma Rousseff 2011 in den Regierungspalast einzog, schrieb sie als erste Präsidentin Brasiliens Geschichte. Nun legt sie zum zweiten Mal ihren Amtseid ab. Doch die Aufbruchsstimmung von damals ist verflogen.” (dw.de) Mehr auf der Internetseite der […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Stromkunden mussten 2014 deutlich draufzahlen 
31.12.14
Das Jahr 2014 wird bei Stromkunden nicht als Jahr der Freude in Erinnerung bleiben. Aufgrund der finanziellen Schwierigkeiten und dem Wassermangel, der den Energiepreis erhöht hat, waren die Tariferhöhungen auf die Konten für Licht hoch und erreichten einen […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Fazit 2014: Kaum Wachstum und eine hohe Inflation 
31.12.14
Ein Wachstum nahe zwei Prozent und eine Inflation von 5,97 Prozent. Das waren die Vorhersagen der Finanzinstitute im Januar dieses Jahres für die brasilianische Wirtschaft in diesem Jahr. Nach den jüngsten Erkenntnissen allerdings wird das Land […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Rousseff kündigt weitere neue Minister an 
30.12.14
Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff hat kürzlich eine Liste mit weiteren sieben Ministern bekanntgegeben, die im zweiten Mandat ihrer Regierung verantwortlich sein werden. Dabei wurden vier neue Minister angekündigt und drei werden die Ministerien wechseln. Der […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Rousseff: höchstes Haushaltsdefizit in der Geschichte 
30.12.14
Die Konten von Präsidentin Dilma Rousseff sind im November weiterhin im roten Bereich geblieben. Das sogenannte Konto „Regierung Zentral“ (Staatskasse, Zentralbank und Sozialversicherung) verzeichneten im vergangenen Monat ein Defizit von 6,711 Milliarden Reais – das schlechteste Ergebnis […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Weihnachten: Umsätze gehen um 1,7 Prozent zurück 
29.12.14
Vom 18. Dezember bis zum 24. Dezember 2014 sind die Umsätze im Weihnachtsgeschäft im ganzen Land Brasilien um 1,7 Prozent gesunken, so teilte das Unternehmen Serasa Experian mit. Dieses Ergebnis sei das schlechteste seit dem Jahr 2003. Am Wochenende […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Petrobras: Rückgang der Erdölproduktion im November 
29.12.14
Das brasilianische Erdölunternehmen Petrobras produzierte im November dieses Jahres im Tagesdurchschnitt 2,11 Millionen Barrel Erdöl, was einen leichten Rückgang zum Vormonat bedeutet, in dem 2,13 Millionen Barrel produziert wurden. Dieser Rückgang sei […] Weiterlesen...
Weitersagen:  
Schwellenländer: Währungen unter Druck 
27.12.14
“Nicht nur der Rubel hat Schwierigkeiten. Viele Schwellenländer-Währungen senden aktuell negative Signale. Ein renommierter Experte warnt jetzt vor Krisengefahr und sieht den entscheidenden Faktor in der US-Wirtschaft.” (handelsblatt.com) Mehr auf der Internetseite von […] Weiterlesen...
Weitersagen:  

Marode Infrastruktur hemmt Brasiliens Wirtschaft

www.dw.de - ‎02.01.2015‎
Brasilien Infrastruktur ist marode. Öffentliche Investitionen müssten in vielen Bereichen dringend erhöht werden. Doch die Regierung setzt auf Sparpläne mit festen Zielvorgaben, das soll den Haushalt sanieren und Investoren anlocken. Viele Brasilianer ...

Brasilien - Venezuela: Biden fordert Freilassung aller politischen Gefangenen

agência latinapress - ‎vor 22 Stunden‎
Dilma Rousseff hat in Brasilien ihre zweite Amtsperiode als Staatschefin angetreten und wurde am 1. Januar im Parlament in Brasília vereidigt. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich US-Vizepräsident Joe Biden und Venezuelas Staatsoberhaupt ...

Abhöraffäre: Treffen von Dilma Rousseff und Joe Biden in Brasilien

T-Online - ‎02.01.2015‎
Washington (dpa) - Mehr als ein Jahr nach der Abhöraffäre um Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff hat sich US-Vizepräsident Joe Biden in Brasília für eine Wiederannäherung beider Länder eingesetzt.

Konservative Kehrtwende in Brasilien

www.dw.de - ‎31.12.2014‎
Konservative Kehrtwende in Brasilien. Als Dilma Rousseff 2011 in den Regierungspalast einzog, schrieb sie als erste Präsidentin Brasiliens Geschichte. Nun hat sie zum zweiten Mal ihren Amtseid abgelegt. Doch die Aufbruchsstimmung von damals ist ...

Automarkt: Starke Nachfrage nach deutschen Premiumautos in Brasilien

WirtschaftsWoche - ‎03.01.2015‎
"Hier ist Feuer unterm Kessel", sagte Jörg Hofmann, Brasilien-Chef von Audi, der WirtschaftsWoche. Audi konnte in diesem Jahr seinen Absatz in Brasilien mehr als verdoppeln, das Land wächst unter den 20 größten Märkten Audis weltweit am schnellsten.

Brasilien und Venezuela wollen gemeinsam für Integration wirken

amerika21.de - ‎vor 3 Stunden‎
Brasília. Die Staatschefs Brasiliens und Venezuelas, Dilma Rousseff und Nicolás Maduro, sind am vergangenen Freitag in der brasilianischen Hauptstadt zu einem Gespräch zusammengetroffen. Es war das erste Treffen der Präsidentin Brasiliensmit einem ...

Drei-Schluchten-Staudamm erzielt Weltrekord bei Stromproduktion

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎03.01.2015‎
Die 32 Turbinen des chinesischen Staudamms haben zusammengenommen eine Kapazität von 22,5 Millionen Kilowatt - ein Drittel mehr als der von Brasilien und Paraguay betriebene Itaipu-Staudamm am Paraná-Fluss und so viel wie rund 15 moderne ..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen