Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

10 September 2015

Nicht nur Brasilien hat seine Probleme!

Der Streik der Lufthansapiloten ließ mich einen Tag später als geplant nach Brasilien zurückkehren, wobei ich von Edewecht nach Frankfurt mit dem Auto fahren musste, anstatt nur nach Bremen, um von dort nach Frankfurt zu fliegen. Der Zug, den mir LH vorschlug, war mir etwas zu mühselig mit 4 Koffern - außerdem ist die Bahn auch nicht mehr zuverlässig. Das waren die Alternativen:
Aber dank meiner Tochter, die mich und meine Frau zum Flughafen brachte und hoffentlich zur Freude meiner Blogleser bin ich heute nach 26 h Reisezeit in São Paulo angekommen und kann wieder häufiger über Brasilien schreiben - Themen und Anlass gibt es ja genug, z.B. der Verlust des Investment Grade nicht nur für Brasilien bei S&P, sondern auch für Petrobrás und Elektrobrás sowie die Herabstufung weiterer 28 Firmen, darunter große und bekannte. Das Investment Grade verloren insgesamt 10 Firmen.

Übrigens bekam ich von Lufthansa eine Nachricht, dass sich mein Flug von Frankfurt nach Guarulhos, der Dienstag losgehen sollte, verspäten und erst am Mittwoch um 8:00 starten würde. Aber es gab kein Hotel am Flughafen mit freien Zimmern, deswegen folgte ich dem Ratschlag des Senatorservices und ließ mich auf den nächsten Tag umbuchen. Aber am nächsten Tag wurden die Kurzstrecken bestreikt und es gab keinen Flug von Bremen nach Frankfurt, was mir aber Lufthansa nicht sagte, ich mußte es selbst herausfinden. Telefonisch war weder die Buchungszentrale der Lufthansa noch der Senatorservice erreichbar und mein Reisebüro in Brasilien konnte auch nicht helfen und bekam vom Lufthansabüro in São Paulo den weltfremden Vorschlag, den Zug zu nehmen. Das alles natürlich ohne Entschuldigung und ohne Entschädigungsangebot seitens der Lufthansa, die ihre zahlenden Kunden gerne als Gäste bezeichnet, aber nicht als solche behandelt. Wobei mir noch die Bemerkung gestattet sei, dass das Essen in der Businessklasse grottenschlecht war, aber die Stewardessen freundlich, höflich und effizient. 

Kommentar eines Bloglesers: ".. .aber ich muss sagen, dass ich mittlerweile sehr zufrieden mit Airberlin bin. Die letzten US - Reisen habe ich gar nicht mehr mit LH gemacht, weil die zu teuer sind und der Service nicht besser ist... "

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen