Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

15 April 2012

Autoland Brasilien

34,856 Mio. Fahrzeuge gibt es in Brasilien, davon 27,671 Mio. Autos, 5,290 Mio.Lieferwagen, 1,541 Mio. Lastkraftwagen und 0,354 Mio. Omnibusse. 2011 wuchs die Zahl der Fahrzeuge gegenüber dem Vorjahr um 7 %, also bedeutend mehr als das BIP. Auf 5,5 Einwohner Brasiliens kommt schon ein Fahrzeug, hier eine Rangreihenfolge (Einwohner/Auto):

  • 1,27 USA
  • 1,80 England (Vereinigtes Königreich)
  • 1,90 Deutschland
  • 2,01 Frankreich
  • 2,14 Japan
  • 3,56 Südkorea
  • 4,04 Russland
  • 4,21 Argentinien
  • 5,50 Brasilien
1995 waren es in Brasilien noch 9,7 Einwohner, die sich statistisch gesehen ein Auto teilen mussten. Damals betrug das Durchschnittsalter der Fahrzeuge 10,2 Jahre, 2011 waren es 8,8 Jahre. 

Da wir außerdem noch 11,674 Mio. Motorräder ertragen müssen - wer den Verkehr in São Paulo kennt, versteht meine Wortwahl - sind es eigentlich 4,4 Einwohner pro Vehikel. 70 % der Flotte ist in den Bundesstaaten São Paulo, Minas Geras, Paraná, Rio de Janeiro und Rio Grande do Sul zuhause. Wenn man die Stadt São Paulo alleine betrachtet, kommt man mit 7,6 Mio. Fahrzeugen auf 1,47 Einwohner pro Fahrzeug, fast schon US-Verhältnisse. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen