Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

11 April 2012

Presseschau Brasilien

Negativtrend: Brasilien verzweifelt an seiner Industrie
Financial Times Deutschland
Brasilien verzweifelt an seiner Industrie. Mit immer neuen Ad-hoc-Maßnahmen versucht Rousseff, den Trend umzukehren, dass inzwischen Rohstoffe die Hälfte der Exporte des Landes ausmachen und Industriegüter nur noch ein Drittel.



WM: Bauarbeiten an WM-Stadien in Brasilien ohne Verzug
FOCUS Online
Trotz verspätetem Beginn und mehrfacher Streiks sollen die Bauarbeiten an den zwölf Austragungsorten der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ohne Verzögerungen verlaufen. Dies gab die brasilianische Regierung am Dienstag bekannt.



Seehofer reist mit großer Delegation nach Brasilien
BILD
München (dpa/lby) - Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) reist am Ostersonntag für eine knappe Woche nach Brasilien - begleitet von einer großen Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation. Mit dabei sind auch Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch ...


Das kann man sagen, GROSSE DELEGATION; wenn ich gestern auf dem Empfang für Herrn Seehofer richtig gezählt habe, sind es 40 Politiker, Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, 2 Übersetzerinnen und 13 Unternehmensvertreter. Darunter befinden sich Protokollchefs und -referenten, Fraktionsvorsitzende des bayerischen Landtages, Pressesprecher, ein Landespolizeipräsident und mehrere Unipräsidenten.

Brasiliens Industrieproduktion legt zu
Finanzen.net
Brasilia (www.aktiencheck.de) - Die Industrieproduktion in Brasilien hat sich im Februar 2012 erhöht, teilte die Statistikbehörde IBGE am Dienstag mit. Auf Monatssicht zog die Ausbringung um 1,3 Prozent an, gegenüber einem Minus von 1,5 Prozent im...


Brasilien: Die Angst vor dem „Geschenk Gottes“
DiePresse.com
Entdeckung riesiger Ölvorkommen vor der Küste sorgte vor einigen Jahren für Euphorie in Brasilien. Nach Serie von Ölaustritten gibt es nun erstmals Kritik. Warnungen vor schwarz gefärbten Copacabana werden laut. Rio de Janeiro.

Kommt der Brasilianische Real unter Abwertungsdruck?
Finanzen.net
Sicher ist aber, wer die Verlierer sind: Schwellenländer wie Brasilien, China, Indien und andere. Deren Währungen sind als Alternativen zu Dollar & Co. gefragt, kommen unter Aufwertungsdruck und das schadet letztlich der dortigen Exportwirtschaft.

Brasilien: bereits 30 Jahre Nutzung von Atomenergie
BrasilNews
Brasilien nutzt bereits seit 30 Jahren Atomenergie. Im vergangenen Jahr wurden Rekordzahlen mit einer der Produktion in Höhe von 15644 Millionen Megawattstunden (MWh) festgestellt. Mit der Fertigstellung des Werks Angra 3 im Jahr 2016 besteht die ...


Coca-Cola bringt Brasilien Limonade und WLAN
silicon.de
Mit einer Art WLAN-Spender versucht Coca Cola die Situation bei der WiFi-Abdeckung in Brasilien zu verbessern und gleichzeitig ein bisschen Werbung zu machen. Offenbar ist es in Brasilien nicht so einfach, einen öffentlichen WLAN-Hotspot zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen