Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

30 Juni 2012

Katholiken in Brasilien in der Glaubenskrise

Vielen ist die Standhaftigkeit ihrer Kirche in Glaubensfragen zu viel und sie wandern ab, meist zu den Pfingstkirchen, die durchschnittlich 4.383 Anhänger pro Tag in den letzten 10 Jahren gewannen. Die katholische Kirche verlor dagegen in den letzten 10 Jahren täglich 465 Gläubige! Vor 50 Jahren waren 93 % der Bevölkerung Katholiken, 2010 waren es nur noch 64,6 %. Der Anteil der Lutheraner beträgt übrigens nur 0,5 %.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen