Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

06 April 2014

M&A in LA

Klar, was gemeint ist? Mergers & Acquisitions in Lateinamerika natürlich. Oder können Sie kein "Neusprech"?

Im ersten Vierteljahr 2014 wurden 136 Operationen dieser Art, also Fusionen & Akquisitionen, in Höhe von 12,46 Mrd. US$ abgeschlossen, wertmässig 128 % mehr als in den ersten drei Monaten des Vorjahres, anzahlmässig 11 % weniger, denn vor einem Jahr waren es 153 Operationen. In ganz Lateinamerika betrug der Wert im ersten Viertel des laufenden Jahres 22,93 Mrd. US$, 25 % mehr als im Vorjahresvergleichsraum mit 18,3 Mrd. US$.

Im ersten Vierteljahr 2014 wurden in Brasilien damit wertmässig 54 % aller M&A-Operationen Lateinamerikas abgeschlossen. Danach kommt Chile mit 3,97 Mrd. US$, Peru mit 1,49 Mrd. US$ und Kolumbien mit 1,36 Mrd. US$. Führend in Brasilien war mit 3,6 Mrd. US$ der Immobilien- und Baubereich, gefolgt vom Transportsektor mit 2,1 Mrd. US$ und dem Energie- und Erdölsektor mit 1,8 Mrd. US$. Eine der wichtigsten Transaktionen war mit 1,78 Mrd. US$ die Fusion von RUMO LOGÍSTICA mit ALL -  AMERICA LATINA LOGÍSTICA.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen