Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

08 Oktober 2015

Neue Brasilienschlagzeilen

Kampf um die Kokosnuss
Im Nordosten Brasiliens leben Hunderttausende Frauen von den Kokosnüssen der Babassu-Palmen. Doch die Rodung der Wälder zugunsten von Monokulturen und die verspätete Zuteilung eigenen Landes gefährden ihre Lebensgrundlage. Mehr 


Ausartende Gewalt in Brasilien: 160 gewaltsame Todesfälle pro Tag

agência latinapress - ‎vor 1 Stunde‎
Im Jahr 2014 ereigneten sich im südamerikanischen Land Brasilien 160 vorsätzliche gewaltsame Todesfälle pro Tag. Laut einem am Mittwoch (8.) vom brasilianischen Forum für öffentliche Sicherheit (Fórum Brasileiro de Segurança Pública) veröffentlichten ...

Liste der Volkswirtschaften: Brasilien könnte auf den neunten Platz zurückfallen

agência latinapress - ‎vor 19 Stunden‎
Nach Angaben des IWF dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) Brasiliens nach 2,3 Billionen US-Dollar im Jahr 2014 in diesem Jahr auf 1,8 Billionen US-Dollar fallen – der niedrigste Stand seit 2009. Der IWF prognostiziert, dass die brasilianische ...

Brasilien: Geiselnahme nach Häftlingsrevolte

RP ONLINE - ‎vor 12 Stunden‎
Bei einer Häftlingsrevolte im brasilianischen Bundesstaat Parana haben die Anführer des Aufstandes mehrere Mitgefangene als Geiseln genommen. Sie drohten, die Männer vom Dach des Gebäudes zu stoßen. Bewaffnet mit Messern und Stöcken hatten die ...

Brasilien beginnt WM-Qualifikation ohne Neymar Jr.

RP ONLINE - ‎vor 8 Stunden‎
Rio de Janeiro. In Europa wird noch die EM-Quali für Frankreich 2016 ausgespielt, da startet in Südamerika schon der Kampf um die Plätze für die WM 2018 in Russland. Die Top-Favoriten Brasilien und Argentinien haben mit Problemen zu kämpfen - und ...

Brasilien: Tödlicher Navigationsfehler

RTL Online - ‎07.10.2015‎
In Brasilien ist eine 70-jährige Touristin in ihrem Auto erschossen worden. Sie und ihr Ehemann wollten in eine Stadt in der Nähe von Rio de Janeiro fahren. Die Navigations-App führte die beiden allerdings in eine gefährlichen Armensiedlung, eine ...

Stunt-Motorrad mit Samba im Blut: BMW zeigt in Brasilien ein buntes Stunt-Bike

N24 - ‎vor 5 Stunden‎
Es ist bunt, wendig und laut. Die Rede ist vom BMW Concept Stunt G 310, einer Stunt-Maschine von BMW Motorrad, die in Brasilienvorgestellt wird. Das Bike, an dessen Entwicklung auch der vierfache Stuntriding-Weltmeister Chris Pfeiffer beteiligt ist ...

Brasilien erwartet Handelsüberschuss von 15 Mrd. US-Dollar in 2015 
02.10.15

Brasilien verzeichnet einen satten Handelsüberschuss. Die schwache wirtschaftliche Konjunktur, der schlechte Wechselkurs zum US-Dollar und der damit verbundene Rückgang der Importe haben zum höchsten Exportüberschuss im Monat September seit 2011 geführt. Im vergangenen Monat wurden Waren im Wert von 2,944 Milliarden US-Dollar (etwa 2,64 Mrd. Euro) mehr exportiert als eingeführt, so der Estado de São Weiterlesen...
Weitersagen:  

Petrobras bürgt Brasilianern höhere Kraftstoffpreise auf 
01.10.15

Der Preisanstieg beim Benzin erreicht langsam die Verbraucher in Sao Paulo, das bestätigt der Präsident der Handelsgewerkschaft für Verkäufer von Erdöl-Derivaten im Bundesstaat Sao Paulo (Sincopetro), Alberto Gouveia. Im Interview mit der brasilianischen Nachrichtenagentur Agência Brasil erklärte er, dass bei einigen Tankstellen bereits Aufschläge von 0,17 bis 0,20 Reais festzustellen seien. „Jetzt kann es jeden Weiterlesen...
Weitersagen:  

Schweiz ermittelt gegen Cunha 
01.10.15

Gegen den Präsidenten der brasilianischen Abgeordnetenkammer, Eduardo Cunha (PMDB), ist in der Schweiz eine neue Ermittlung wegen des Verdachts auf Korruption und Geldwäsche eröffnet worden. Schweizer Ermittlungsbehörden sperrten bereits ein mutmaßliches Konto Cunhas. Wie mehrere Zeitungen berichteten, wird Cunha verdächtigt, in mindestens einem Fall Schmiergeld empfangen zu haben. Im Gegenzug soll der konservative Politiker „privilegierte Verkaufsinformationen“ Weiterlesen...
Weitersagen:  

Supermärkte registrieren Umsatzverlust von 4% im August 
30.09.15

Die Supermärkte in Brasilien mussten im August einen Teil ihres Umsatzes gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres einbüßen. Rund vier Prozent beträgt der Verlust, wie der brasilianische Verband der Supermärkte (Abras) berichtet. Wie der nationale Index der Verkäufe Abras zeigt, beträgt das Minus gegenüber Juli aber nur 0,29 Prozent. „Wir arbeiten eng mit unseren Zulieferen Weiterlesen...
Weitersagen:  

Kongress: Brasilien auf dem Weg zur integrierten Bioraffinerie 
30.09.15

Obwohl Brasilien als das Land der Biomasse und Bioabfälle aus der Landwirtschaft gilt, verfügt das Land bislang nicht über ein Konzept für den Ausbau von Bioethanolanlagen zu integrierten Bioraffinerien, um die Rohstoffe zu verarbeiten wie es derzeit auf Grundlage von Öl gemacht wird, um Produkte für die petrochemische Industrie herzustellen, sagt der Chemie-Ingenieur Eduardo Falabella, der Weiterlesen...
Weitersagen:  

Stärkere Zusammenarbeit bei Forschung und Entwicklung mit Deutschland 
29.09.15

Der brasilianische Ausbildungsdienst für die Industrielehre (Senai) will enger mit der deutschen Fraunhofer-Gesellschaft zusammen arbeiten. Dazu unterschrieben beide Seiten ein Abkommen, nach dem die Wissenschaftler der 15 Senai-Institute für angewandte Innovation, die also in Projekten mit der brasilianischen Industrie stehen, schnell Zugang zu den Forschungen der Fraunhofer-Institute bekommen, die bislang nicht in Brasilien zugänglich sind. Weiterlesen...
Weitersagen:  

„Investoren nach wie vor interessiert an brasilianischen Schuldanleihen“ 
29.09.15

Die Abstufung Brasiliens hat bislang nicht dem Interesse von ausländischen Investoren an den Schuldanleihen Brasiliens geschadet, erklärt der Generalkoordinator für Angelegenheiten der öffentlichen Schulden, José Franco de Morais. Es sei bis heute kein Austritt von Investoren in den Tagen nach der Abstufung durch Standard & Poor’s festzustellen gewesen. „Wir kennen noch nicht die abschließenden Daten vom Weiterlesen...
Weitersagen:  

Ermittlungen gegen Volkswagen auch in Brasilien 
28.09.15

Jetzt muss Volkswagen auch in Brasilien seine Karten offen legen: Das brasilianische Institut für Umwelt und erneuerbare Rohstoffe (Ibama) hat Ermittlungen gegen den Autokonzern aufgenommen, ob auch in dem südamerikanischen Land Autos mit manipulierter Software zur Schadstoffüberwachung hergestellt wurden. Die Agentur zum Schutz der Umwelt (EPA) aus den USA klagte die Wolfsburger bereits wegen einer Weiterlesen...
Weitersagen:  

Klage: In Brasilien droht VW noch mehr Unheil 
28.09.15

„Vertrauliche Dokumente belasten VW in Brasilien: Steckte der Autobauer dem Militärregime in den 60er- und 70er-Jahren Namen von Aufrührern? Der Konzern schickt seinen Chef-Historiker.“ (welt.de) Mehr auf Welt Online. Weiterlesen...
Weitersagen:  

Brasilien will 43% der Treibhausgase einsparen 
28.09.15

Brasilien will seinen Klimaschutzzielen näher kommen und hat große Schritte angekündigt. Dazu soll der Ausstoß der Treibhausgase des Landes drastisch reduziert werden. Die Regierung will die Menge der Treibhausgase so bis 2025 um 37 Prozent senken auf Basis der Menge von 2005, wie Präsidentin Dilma Rousseff am Sonntag (27.09.) vor der UN-Vollversammlung in New York ankündigte. Dort Weiterlesen...
Weitersagen:  

Mayers Weltwirtschaft: Weltwirtschaft im Gegenwind 
27.09.15

„Aus allen Ecken der Welt kommen schlechte Nachrichten für die Konjunktur. Vor allem aus den Schwellenländern. Uns drohen trübe Zeiten.“ (faz.net) Mehr auf der Internetseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Weiterlesen...
Weitersagen:  

Fallende Wechselkurse: Die Währungskrise spitzt sich zu 
26.09.15

„Brasilien hat sich vom «Star» unter den Schwellenländern in einen Problemfall verwandelt, der Real liegt auf Rekordtief. Auch bei den anderen vier der «fragilen fünf» kriselt es.“ (nzz.ch) Mehr auf der Internetseite der Neuen Zürcher Zeitung. Weiterlesen...
Weitersagen:  

Abholzung hat in zwei Jahren um 60.000 Quadratkilometer zugenommen 
25.09.15

Brasilien hat zwischen 2010 und 2012 nach Angaben des brasilianischen Statistikamtes IBGE 1,8 Prozent seiner Waldbestände verloren. 2010 kam das Land noch auf 3,26 Millionen Quadratkilometer Fläche, während zwei Jahre später nur noch 3,2 Millionen Quadratkilometer Waldfläche vorhanden waren – was einem Verlust von fast 60.000 Quadratkilometern in zwei Jahren entspricht. Gleichzeitig wurden in dem Weiterlesen...
Weitersagen:  
Die Kurse des brasilianischen Mineralölkonzerns Petrobras durchlaufen derzeit einen rapiden Wertverlust. Bis Mittwoch (23.09.) war der Wert des an der Börse gehandelten Unternehmens auf 99,68 Milliarden Reais (rund 22 Mrd. Euro) abgesagt. Zum ersten Mal seit dem Börsengang im Jahr 2005 sank der Wert damit unter die Grenze von 100 Milliarden Reais, berichtet die Zeitung Weiterlesen...
Weitersagen:  
Die Arbeitslosenquote in den sechs städtischen Hauptregionen Brasiliens lag im August bei 7,6 Prozent, wie die monatliche Studie für Beschäftigung (PME) des brasilianischen Statistikamtes IBGE zeigt. Die Rate liegt über dem Wert vom Juli (7,5 Prozent) und auch über dem Wert vom August des Vorjahres (5 Prozent). Die August-Rate ist der höchste Wert seit März Weiterlesen...
Weitersagen:  
Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff plant am Sonntag (27.09.) während ihrer Rede auf dem Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung (World Summit on Sustainable Development), die Ziele Brasiliens bezüglich der Reduzierung der Treibhausgase bekanntzugeben. Diese werden schließlich auch auf der 21. UN-Klimakonferenz (COP 21) im Dezember in Paris thematisiert. Laut Angaben Raphael Azeredos, Leiter der Umweltabteilung des Weiterlesen...
Weitersagen:  
Wenn ein Land seine Investitionswürdigkeit verliert – wie jetzt kürzlich Brasilien vonseiten der Rating-Agentur S&P – dauert es im Schnitt 7,2 Jahre, um sich davon wieder zu erholen, wie eine Studie der Bank Itaú Unibanco zeigt. Die wichtigsten Indikatoren, die in dieser Zeit eine Rolle spielen, sind das Verhältnis Schuld/ BIP, die Sparquote und das Weiterlesen...
Weitersagen:  
Ungefähr 60 Millionen Barrel neues Erdöl pro Tag bis 2040 müssen in den Markt fließen, um die Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft auf lange Sicht zu gewährleisten – davon ist der CEO des Erdölunternehmens Barra Energia, Renato Tadeu Bertani, überzeugt. Daher müssten Firmen in der Branche jetzt investieren, nach Vorhersagen aus eigenen Kreisen um die eine Weiterlesen...
Weitersagen:  
Brasilianische Unternehmen konnten in der vergangenen Woche auf der Messe World Food Moscow in Russland Geschäfte mit einem Gesamtvolumen von 99,9 Millionen US-Dollar abschließen. Nach Angaben der brasilianischen Exportförderungsagentur Apex-Brasil entstanden die Abkommen in 430 Treffen mit russischen Einkäufern. Der Besuch der Messe fand im Rahmen einer brasilianischen Geschäftsreise nach Russland unter Leitung des brasilianischen Weiterlesen...
Weitersagen:  
Laut dem Institut für Demokratie und internationale Wahlhilfe (IDEA) haben bereits 39 Länder weltweit die private Finanzierung von Wahlkampagnen verboten. Brasilien könnte bald zu dieser Gruppe gehören. In der vergangenen Woche hat die Abgeordnetenkammer noch einen entsprechenden Gesetzesentwurf abgesegnet, der diese Art von Spenden für politische Kampagnen genehmigt. Doch der Oberste Gerichtshof entschied am Donnerstag Weiterlesen...
Weitersagen:  
Aufgrund der Wirtschaftskrise mit Auswirkungen auf die Wirtschaftsaktivitäten und Steuererzahlungen in Brasilien sind die Erträge aus der Steuererhebung zum fünften Mal infolge zurückgegangen. Wie Daten des Finanzamtes zeigen, kamen im August 93,738 Milliarden Reais aus Steuern und Abgaben zusammen. Dem liegt ein Minus von 9,32 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres zugrunde. Es ist das schlechteste August-Ergebnis Weiterlesen...
Weitersagen:  
Der wichtigste Koalitionspartner der Präsidentin Dilma Rousseff, die konservative PMDB, erwägt laut Tageszeitung Folha de São Paulo (20.09.) den vorzeitigen Austritt aus der Regierungskoalition. Zudem würden in der Partei Überlegungen bezüglich der Beteiligung an der parlamentarischen Bewegung für ein Amtsenthebungsverfahren der Präsidentin Rousseff angestellt, so die Folha in ihrer Sonntagsausgabe. Bei einem Rücktritt oder einer Weiterlesen...
Weitersagen:  
„Bereits vor zwei Jahren hat Brasilien ein Visums-Programm aufgelegt, das syrischen Flüchtlingen die Chance gibt, legal in das südamerikanische Land einzureisen. Nun steht eine Verlängerung an.“ (handelsblatt.com) Mehr auf Handelsblatt Online. Weiterlesen...
Weitersagen:  
„Brasilien ist in einer schweren wirtschaftlichen und politischen Krise. Das ist ein Problem für die Schweizer Exportindustrie. Denn der Absturz des Real macht unsere Waren viel zu teuer.“ (handelszeitung.ch) Mehr auf der Internetseite der Handelszeitung. Weiterlesen...
Weitersagen:  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen