Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

16 Juli 2014

Flugpreise in Absurdistan

Diese Anzeige schickte Lufthansa heute:
Wenn das für eine deutsche Fluggesellschaft, die nicht für ihre Niedrigpreise bekannt ist, möglich ist, warum kostet dann ein Flug mit einer brasilianischen Gesellschaft von São Paulo nach Rio und zurück, jeweils die Stadtflughäfen benutzend, so viel mehr?

Eigentlich war es ein günstiger Flug, umgerechnet 218,32 €, da hätte ich mich nicht beklagt. Aber am Tag des Fluges spielte Deutschland gegen Brasilien und meine Geschäftspartner in Rio baten um eine Terminverschiebung. Die kostete dann zusätzliche 456,50 €, also hat der Flug hin und zurück insgesamt 674,82 € gekostet.

war die Gesellschaft, mit der ich flog; abgesehen vom Preis habe ich aber keine Beschwerde, effizientes und höfliches Personal, ein sauberes und einigermaßen bequemes Flugzeug, was pünktlich losflog und ankam und das sogar vom vorgesehenen Flugsteig - bei der TAM steht in Congonhas häufig ein Flugsteig auf der Bordkarte, der so weit wie irgend möglich vom tatsächlich benutzten entfernt liegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen