Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

05 August 2015

Brasilianische Industrie auf Niveau von Juli 2009 zurückgefallen

So entwickelte sich die industrielle Produktion zwischen Juni 2014 und 2015:

links: Veränderung gegenüber dem Vormonat
rechts: kumulierte Veränderung der jeweils letzten 12 Monate
Der große Unterschied zu 2009 ist, dass sich damals das Land (und die Welt) gerade von der großen internationalen Finanzkrise erholte, was durch die Ankurbelung des Konsums, aber weitgehend auf Kreditbasis, möglich war. Heute, unter dem Damoklesschwert des Arbeitsplatzverlustes und extrem hoher Zinsen, ist dieser Weg ausgeschlossen und die Situation der Industrie ist nur deshalb nicht schlechter, weil der US$ oder auch der € so teuer sind, dass viele von Import- auf einheimische Waren ausweichen und der Export durch den billigen R$ angekurbelt wird. 

Den Rückgang der industriellen Aktivität spüren die Hersteller von Investitionsgütern, sprich Maschinen und Anlagen, besonders stark; dieser Sektor ging in den letzten 12 Monaten seit Juni 2015 um 15,4 % zurück! Bei den Konsumgüterherstellern war der Rückgang mit 5,6 % wesentlich schwächer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen