Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

19 Dezember 2013

Mindestlohn

Das ist ein Reizthema in Deutschland und in Brasilien auch, aber aus anderen Gründen, denn hier reicht der Mindestlohn laut DIEESE nicht zum Leben und u.a. wegen der Verknüpfung der Renten mit ihm kann er nicht so wie nötig angehoben werden, das wäre unbezahlbar. Hier die Entwicklung des Mindestlohnes für Brasilien und des laut DIEESE nötigen Wertes:
Ein schlagender Beweis für die Schädlichkeit unser Inflation, die mit fast 6 % im Jahr von der Regierung nicht energisch mit den richtigen Mitteln bekämpft wird - eine Anhebung des Leitzinses hilft dabei wirklich nicht, aber ich wiederhole mich, wenn ich predige, dass das Wirtschaftswachstum nicht mit kreditbasiertem Konsum, sondern mit Investitionen stimuliert werden muss. Übrigens, mit einer Inflationsrate von 6 % werden aus 100 R$ nach 10 Jahren fast 180 R$! 


Quelle:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen