Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

01 Oktober 2016

Neues aus Absurdistan

Präsident Temer kämpft darum, die Staatsausgaben gesetzlich zu begrenzen. Das ist wohl ein Kampf gegen Windmühlenflügel, denn gleichzeitig stellt der Senat 28 Aufzugsführer ein, damit in den 12 Aufzügen keiner der hohen Amtsträger einen Knopf drücken muss. Die Kosten dieser Aktion? 1,3 Mio. R$ jährlich! Das sind mit dem heutigen Kurs 356 T€ jährlich, was umgerechnet auf einen Aufzugsführer 1.060 €/Monat  oder 3.869 R$/Monat ergibt. In der Privatwirtschaft würde eine solche Tätigkeit wohl höchstens den Mindestlohn einbringen. Mit dem kleinen Unterschied, dass es diese Funktion in der Privatwirtschaft wohl kaum gibt, weil sie einfach überflüssig ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen