Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

16 Februar 2015

Brasilien ist ein reiches Land!

So reich, dass ein halbstaatliches, von der Regierung kontrolliertes Unternehmen es sich leisten kann, Milliarden an unehrliche Politiker, Mitarbeiter und Unternehmer zu verlieren und trotzdem noch im benachbarten Bolivien Gutes zu tun:


Petrobrás investiert 1 Million US$  in 15 Sozialprojekte
Unterstützung. Das Erdölunternehmen bedenkt 2.850 Familien in Südbolivien

Und die Zeitung vom 1.2.2015 heisst auch noch LA RAZÓN, was auf gut Deutsch DIE VERNUNFT bedeutet. Es geht doch nichts über sozialistische Solidarität auf Kosten der Steuerzahler und der Kleinaktionäre! Hoch lebe der bolivianische Weg!  Klicken Sie in den link und träumen Sie von einer neuen Welt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen