Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

17 Februar 2015

WARNUNG! STROMSPERRE!

Heute morgen wollte ich Kaffee kochen, die Zeitung lesen und dann - es ist ja Karneval - gemütlich am Laptop arbeiten, ohne das Haus zu verlassen. Kaffeekochen ging nur, weil wir wie die meisten Brasilianer einen elektrisch zündbaren Gasherd und Streichhölzer haben; Zeitunglesen ging nur im Garten, weil es drinnen zu dunkel war und das Arbeiten am Laptop wäre wegen seines aufgeladenen Akkus gegangen, aber mangels WLAN / WIFI konnte ich keine E-Mails empfangen oder senden. Sie ahnen es schon, wieder mal STROMAUSFALL - bis ca. 9:30.

Und das wird wohl der Normalzustand werden, denn in ganz Brasilien sind die Stauseen leer oder maximal bis ca. zur Hälfte gefüllt. In 100 Tagen wird mit der Rationierung der Elektroenergie begonnen werden müssen, stand heute in der Zeitung, wobei die Schätzung der Einschränkung des Elektroenergieverbrauches zwischen 10 und 30 % liegt. Nur dann könnten sich die Wasserreservoirs erholen. Goldene Zeiten brechen für die Thermokraftwerke an! Der "Plano Decenal de Expansão de Energia Elétrica" sieht eine Verdoppelung ihrer Anzahl bis 2017 vor. Wenn Sie Portugiesisch verstehen, lohnt sich das Herunterladen, es sind viele interessante Daten in diesem "Zehnjahresplan der Erweiterung der Elektroenergie" enthalten, wenn auch der Titel einem Physiker nicht über die Zunge gehen will.


Und kaufen Sie Aluminium, es wird wohl bald teurer werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen