Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

09 Juli 2015

1 € = 3,5647 R$

Seit 5 Jahren nimmt der Wert des R$ gegenüber dem € ab und ein Ende ist nicht abzusehen. 

Die Arbeitslosenquote steigt, mit augenblicklich 8,1 % erreichte sie den höchsten Wert der letzten drei Jahre.

Der Inflationsindex liegt kumuliert für die letzten 12 Monate bei fast 9 %:

Er ist von Region zu Region unterschiedlich, in Curitiba hat er schon die 10 % - Marke überschritten:

Bei den Sparguthaben sieht es noch nicht so schlimm aus wie in Griechenland, aber die Einlagen gehen zurück:

Der Leitzins ist wieder zweistellig und wird dies wohl zur Inflationsbekämpfung auch noch viele Monate bleiben:
Wobei der negative Effekt, nämlich die Vergrößerung nicht nur der Staatsverschuldung und das Abwürgen der Wirtschaftstätigkeit, schmerzhaft und ungewollt ist.

 Die industrielle Tätigkeit geht weiter zurück:

Hohe Inflation bei stagnierender Wirtschaft hat einen Namen, nämlich Stagflation. Vielleicht sollte unser Finanzminister Joaquim Levy dieses Geheimnis unserer Präsidentin unter dem Siegel der Verschwiegenheit mal mitteilen, damit sie nicht meint, alle Brasilianer lebten im Paradies.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen