Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

02 Oktober 2010

Brasilien exportiert mehr Yachten

Der brasilianische Bootsbauerverband erwartet in diesem Jahr einen Export von 50 Millionen US-Dollar. Sollte sich dies bestätigen, hätte sich der Export gegenüber dem Vorjahr vervierfacht. Viele der Geschäfte in diesem Bereich werden auf der Boat Show gemacht, die sowohl in Rio als auch in São Paulo, hier jetzt vom 14.-19.10.2010, stattfindet.

Die Käufer kommen unter anderem aus den arabischen Ländern, aber traditionell auch aus den USA und Europa. Ecomariner und Fibrafort sind Beispiele für erfolgreiche Exporteure.  Brasilien hat mehr als 150 Werften, die Yachten herstellen, letztes Jahr waren es 4.200, davon 85 % in der Zweiunddreißigfußklasse. Brasilien selbst ist ein ideales Land für Bootseigentümer, den es verfügt über mehr als 45.000 km Wasserwege auf Flüssen und Stauseen, dazu kommen noch 8.500 km Küstenlinie. Der interne Markt ist längst noch nicht ausgeschöpft, denn hier in Brasilien komme ein Boot auf 300 Einwohner, während es in Europa 60 Einwohner pro Boot seien, sagt der Verband.

Daten der bevorstehenden Bootsschau:

São Paulo Boat Show
Datum: 14 - 19 Oktober 2010
Öffnungszeit: 14h - 22h (während der Woche) und 12h - 22h ( Wochenende)
Ort: Transamérica Expo Center São Paulo
Adresse: Avenida Dr. Mário Villas Boas Rodrigues, 387, Santo Amaro
Telefon: +55 (11) 2186-1001
Email: info@boatshow.com.br
Site: www.boatshow.com.br

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen