Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

22 Oktober 2010

Vertreter der LANDLOSENBEWEGUNG MST im Einsatz am Ufer des Rio Solimões








1 Kommentar:

  1. Wirklich schade! Ein solches Verhalten zeugt nicht gerade von einem nachhaltig ökologischen Bewusstsein der MST Aktivisten. Wie der MST bei einem solchen Raubbau an der Natur durch seine Aktivisten die eigenen Ziele noch glaubwürdig vertreten kann ist fraglich. Schließlich setzt Landwirtschaft, gerade im kleinen Rahmen doch Nachhaltigkeit voraus.

    AntwortenLöschen