Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

15 Oktober 2010

CEAGESP - Companhia de Entrepostos e Armazéns Gerais de São Paulo

Am 12.9.2010 hatte ich über die Grossmarkthalle von São Paulo und ihrem bedauernswerten Zustand geschrieben. Sie ist die drittgrösste der Welt, vor ihr rangieren nur die Grossmärkte von Paris und New York. Jetzt hat das zuständige Bezirksrathaus von der CEAGESP eine sofortige Reform der Anlage verlangt, weil die Sicherheit der dort arbeitenden Menschen und der Besucher nicht mehr gewährleistet sei.

Einige Zahlen mögen die Grösse des Marktes verdeutlichen:

  • 24 h rund um die Uhr geöffnet
  • 700.000 Quadratmeter Fläche
  • pro Tag 50.000 Besucher, 7.000 LKW, 3.000 PKW, über 3.000 Träger, 3.000 Händler und deren Angestellte
  • Umschlag pro Tag im Gross- und Einzelhandel 10.000 to Früchte, Obst, Gemüse, Fische, Blumen aus 1.500 brasilianischen Städten und 18 Ländern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen