Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

08 Februar 2011

Entbürokratisierung trägt Früchte

Nur nicht die, die wir erwartet haben. Aber wenigstens können sich die Ehepartner freuen, die voneinander "die Schnauze voll" haben. Im Juli 2010 fiel nämlich die Mindestfrist, die für eine Scheidung abzuwarten war. Deshalb haben sich die Scheidungen, die in einem der vielen Notariate São Paulos vollzogen wurden, wie folgt entwickelt:
  • 2007: 4.080
  • 2008: 4,394
  • 2009: 4.459
  • 2010: 9.317
Eine Scheidung vor dem Notar kostet nur 240 R$, wenn keine Güter aufgeteilt werden müssen und in wenigen Tagen können die Getrennten sich wieder vereinigen, natürlich mit neuen Partnern. Müssen sie aber nicht. Die Scheidung selbst in Gegenwart eines Anwaltes dauert nur 30 Minuten. 
Allerdings dürfen Eheleute mit minderjährigen Kindern diesen Weg nicht beschreiten, hier bleibt nur der herkömmliche Weg vor den Richter übrig. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen