Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

01 Oktober 2011

Arme Giselle Bündchen!

Zu sexy: Brasilien will Gisele Bündchen nicht in Dessous sehen

Deutsch Türkische Nachrichten - ‎30.09.2011‎
Nachdem sich diverse Kritiker zu Wort gemeldet haben, so etwa das brasilianische Frauenministerium, droht einem Werbespot mit dem Model Gisele Bündchen jetzt ein Verbot. Gisele Bündchen, die 31-jährige Ex-Freundin von Hollywood-Schauspieler Leonardo... 

Das fand ich in den Google News, wobei ich zur Tatsache, dass der Artikel in den Deutsch Türkischen Nachrichten veröffentlicht wurde, lieber nichts sage, außer, dass sie vielleicht nicht das beste Medium für Artikel über Dessous ist. Aber ich las heute die Leserbriefe in der besten überregionalen Tageszeitung Brasiliens, dem Estado de São Paulo, und kann dem geneigten Leser sagen, dass die Empörung sich sehr in Grenzen hält. Mit ziemlicher Sicherheit ist sie auf die profilsüchtige Ministerin Iriny Lopes beschränkt, die sich besser aus solchen Themen heraushalten sollte. Wenn Frauen die Werbung nicht gefällt, argumentiert ein Leser, kaufen sie sicher nicht die darin angepriesene Unterwäsche und die Firma wird von sich aus die Werbung ändern. Aber das hört sich verdammt nach  freier  Marktwirtschaft an und damit kann natürlich ein weibliches Arbeiterpartei-Regierungsmitglied nichts anfangen. Wobei ich noch unterstellen möchte, dass die Ministerin keine Kundin der Firma ist, für die Giselle Bündchen wirbt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen