Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

08 Oktober 2012

US-Baufirma kommt nach Brasilien

Hochtief ist zwar schon lange in Brasilien, ist aber keine deutsche Firma mehr. Hoffen wir für die 100 jährige Fluor Corporation, dass sie mehr Glück hat und ihre Eigenständigkeit bewahrt. Dafür spricht, dass sie 2011 immerhin 23 Mrd. US$ umsetzte und der Weitblick, den sie jetzt damit zeigte, dass sie ein Joint Venture mit der brasilianischen Baufirma Construcap einging. Damit erschließt sich ihr nämlich der Markt für Ingenieurs- und Baudienstleistungen im Öl- und Gassektor. Fluor ist übrigens 5 mal größer als Odebrecht, das größte Unternehmen des brasilianischen Bausektors. Begründung Fluors für den Sprung nach Brasilien? Das erwartete Investitionswachstum im Öl- und Gasbereich, welches auch im Weltmaßstab sehr hoch sein wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen