Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

19 Dezember 2015

Fröhliche Weihnachten

kann man denen wünschen, die von dieser Tariferhöhung
profitieren, immerhin 9,88 %! Aber diese stolze Erhöhung sieht ganz anders aus, wenn man bedenkt, dass die Inflationsrate dieses Jahr wohl 10,6 % betragen wird. Und die Weihnachtskerzen verlieren weiter an Glanz, wenn man liest, dass Brasilien im schlimmsten November seit 1992 insgesamt 130.600 Arbeitsplätze verlor. Wer davon betroffen ist, wird wahrlich kein fröhliches Weihnachtsfest feiern!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen