Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

23 Dezember 2015

Jetzt ist wirklich bald Heiligabend!

Und deshalb werde ich jetzt das Jahr 2015 auslaufen lassen. Denn bis vor wenigen Tagen war es noch turbulent, denn liebe Kunden besuchten mich; mit einem war ein Churrascariabesuch angesagt, zu dem ich meine Frau mitnahm, weil unser Gast auf dem Foto Mexikaner ist und wir ja einige Jahre im schönen Mexiko leben durften und deshalb viel Gesprächsstoff hatten:

Aber es standen noch Besuche kurz vor Weihnachten meinerseits an, z.B. bei CSN in Volta Redonda und hier bei ArcelorMittal Vega in São Francisco do Sul
 bei Usiminas in Cubatão
 und bei etlichen Firmen in Manaus und Belém
Da habe ich mir nach meiner Rückkehr letzten Freitag auf dem Churrasco einer befreundeten Firma in Campinas dankbar eine Zigarre verpassen lassen
und bin froh, dass ich dieses Jahr keine Dienstreise mehr eingeplant habe.

Und jetzt wünsche ich allen Freunden und Bekannten und allen Brasilieninteressierten bzw. allen Bloglesern (die nicht abschaltbare Korrekturfunktion machte daraus "Bolognesern") ein gesegnetes und geruhsames Weihnachtsfest, ob mit Schnee oder bei 40 Grad, sei dabei egal!

Und meiner Wahlheimat wünsche ich, dass die Krise, die uns gerade heimsucht, recht bald überwunden sein wird; das Land verdient sie nicht (wohl aber die, die sie durch ihre Wählerstimme oder durch deren Verweigerung ermöglicht haben).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen