Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

17 Februar 2013

Brasilien ist das Schlusslicht bei Freihandelsabkommen

und das verdanken wir vor allem unserer ideologisch fixierten Arbeiterparteiregierung. Immerhin konnten seit 1991 drei solcher Abkommen mit so bedeutenden Handelspartnern wie Israel, Palästina und Ägypten abgeschlossen werden, wobei nur das mit Israel in Kraft getreten ist. Dies ist die Anzahl der geltenden Freihandelsabkommen beider Amerikas:

2012 wuchs das BIP Chiles um 5 %, das von Peru um 6 % und das von Kolumbien um 4,3 %, Brasilien schaffte 1 %. Ein Kommentar erübrigt sich. Aber es wäre interessant, von Herrn Mantega zu hören, wie Brasilien so die fünftgrösste Weltwirtschaftsmacht werden will. 2012 lag Brasilien auf Platz 7:

Die Originaldaten finden Sie hier: 

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen