Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

01 Februar 2013

Was ist ein Real wirklich wert?

Selbst Guido Mantega, der zuständige Minister für diese Frage, weiss dies nicht, wenn man der Financial Times glaubt. Aber der Economist hilft uns, die Frage zu beantworten, mit dem BigMac-Index nämlich. Klicken Sie und sehen Sie sich diese - im Original interaktive - Graphik an:
Danach ist unsere brasilianische Landeswährung immer noch ganz schön überbewertet. Vor uns liegen nur Venezuela, Norwegen, Schweden und die Schweiz. Warum Venezuela einen einsamen Spitzenplatz einnimmt, ist mir dabei nicht ganz klar, sollte der BigMac-Preis dort etwa künstlich hoch gehalten werden, um den USA zu schaden? Interessant übrigens, dass die Währungen der anderen BRIC-Staaten hiernach ziemlich unterbewertet sind. Da unsere Regierung die Wettbewerbsfähigkeit der brasilianischen Wirtschaft stärken will, sollte sie sich vielleicht mal in Moskau, Beijing oder Neu-Delhi danach erkundigen, wie man in diesen Ländern den Wechselkurs beeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen