Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

19 März 2016

Schnauze voll vom Politikkrimi in Brasilien?

Dann denken Sie - sofern Sie in Deutschland leben - daran, dass am nächsten Wochenende bei Ihnen die Sommerzeit beginnt. Und dann kann man schon mal grillen, am besten natürlich die brasilianische Leibspeise PICANHA! Hier finden Sie ein Rezept auf der Basis von Tafelspitz und lernen, dass Tafelspitz nicht immer auch Picanha ist!

Noch ein Wort zum Politkrimi. Unsere brasilianische Präsidentin war in ihrer Jugend linke Terroristin, die gegen die Militärdiktatur kämpfte, um ein sozialistische Regime zu errichten. Dazu wurden auch mal Botschafter entführt und Banken überfallen, denn solch ein Umsturz muss ja finanziert werden.

Eine ähnliche Rechtfertigung nimmt die PT für sich heute auch in Anspruch, Korruption sei wohl völlig in Ordnung, wenn sie der Partei und ihren politischen Zielen nutzt. Gott sei Dank sagen kompetente Brasilianer endlich auch öffentlich, Korruption hat nichts mit Politik zu tun, sondern ist schlicht und ergreifend ein Verbrechen. Und eine Regierung, die sich solcher Mittel bedient, ist ebenso schlicht und ergreifend eine kriminelle Vereinigung, die mit allen Mitteln des Rechtsstaates bekämpft werden muss und das beste Mittel ist die Amtsenthebung der Amtsinhaber, die solche kriminellen Machenschaften planen, ausführen und zulassen und dabei häufig auch noch persönlich von diesen profitieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen