29 November 2019

Das brasilianische Heer baut Straßen

Der Film zeigt den Fortgang der Asphaltierung auf einer 51 km langen Strecke der BR-163 / PA im Jahr 2019. Am 27.11.2019 wurden die Arbeiten abgeschlossen! Anfang des Jahres unterzeichnete die Bundesregierung eine Zusage, die kritische Strecke zwischen Sinop / MT und Miritituba / PA zu befestigen. Mit der Unterstützung von DNIT und der brasilianischen Armee wurde das Versprechen erfüllt.

"Ich bin hier, um die Botschaft von Präsident Jair Bolsonaro zu überbringen, dass es nicht an Geld für Straßenbeläge mangeln wird. Wir werden dieses Problem lösen", sagte Minister Tarcisio Gomes de Freitas im Februar gegenüber Truckern, als er die BR-163 / PA besuchte. Die LKW-Fahrer waren jahrelang mit Staus und tagelangen Verkehrsunterbrechungen auf der Strecke konfrontiert. Mit der Asphaltierung wird sich der LKW-Verkehr verbessern, der das Getreide aus dem Mittleren Westen in die Häfen von Miritituba befördert.

Bei der Ankündigung des Abschlusses der Arbeiten erklärte der Minister, er sei stolz darauf, der örtlichen Bevölkerung und den Lastwagenfahrern die Asphaltierung der BR-163 bis zu den Häfen von Miritituba, Pará, zu übergeben Zu den Lastwagenfahrern, die wegen des Schlamms in einer 50 km langen Schlange standen, sagte er, dass dies das letzte Mal sei, dass sie durch den Schlamm fahren würden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten