Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

11 Januar 2014

Wichtig für Firmen, die Steuern zahlen - es gilt, Termine einzuhalten!

Bis zum 31.1.2014 kann eine Firma noch als SIMPLES NATIONAL registriert werden, um im Steuerjahr 2014 entsprechend veranlagt zu werden.

Wer seine Firma gemäß dem tatsächlichen Gewinn oder LUCRO REAL veranlagt sehen möchte, weil sie voraussichtlich Verlust machen wird, hat Zeit bis zum letzten Arbeitstag im Februar 2014, an dem erstmals im laufenden Jahr die entsprechende Einkommenssteuer gezahlt werden muss.

Und wer eine Veranlagung nach dem LUCRO PRESUMIDO oder angenommenen Gewinn vorzieht, hat Zeit bis Ende April, weil in diesem Fall die Einkommenssteuer vierteljährlich bezahlt wird. Diese Veranlagung kann nur von einer Firma in Anspruch genommen werden, die bis 78 Mio. R$ jährlich umsetzt. Letztes Jahr betrug die Grenze noch 48 Mio. R$.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen