Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

12 Januar 2011

Agrobusiness exportierte 2010 Produkte für 76,4 Mrd. US$

2009 waren es 64,7 Mrd. US$ und 2008 wurde für 71,8 Mrd. US$ exportiert. Aber auch die Importe der Branche wuchsen, im letzten Jahr betrug der Import 13,4 Mrd. US$ gegenüber 9,9 Mrd. US$ in 2009. Damit schloss 2010 für den Agrobusinesssektor mit einem Handelsbilanzüberschuss von 63 Mrd. US$, im Jahr davor waren es nur 8,1. Der Handelsbilanzüberschuss Brasiliens insgesamt betrug letztes Jahr 20,3 Mrd. US$, rund ein Drittel davon entfiel also auf das Agrobusiness. Der Anteil des Sektors an den Exporten Brasiliens fiel allerdings von 42,5 % in 2009 auf 37,9 % in 2010. Den Löwenanteil am Export lag wieder bei der Soja, ihr Anteil am sektoriellen Export ging aber von 26,6 % in 2009 auf 22 % in 2010 zurück. Zucker und Etanol kamen 2010 auf 18 %, Fleisch auf 17,8 %. 30,1 % der Exporte des Agrobusiness gingen 2010 nach Asien, alleine China nahm 14,4 % dieser Exporte ab. Die EU war Kunde von 26,7 % der Agrobusinessexporte Brasiliens.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen