Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

02 Juni 2013

Ende gut, alles gut?

Das wird sich zeigen. Die von Unternehmensberatung Titze in Deutschland und von Eurolatina in Brasilien für die Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen e. V., Herford und der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld organisierte Unternehmerreise war gestern offiziell zu Ende. Die meisten Teilnehmer sind schon zuhause angekommen, 5 sehen sich heute noch Rio de Janeiro an. Das Fazit muss jetzt jeder Teilnehmer für sich selbst ziehen. Stefan Schelp von der Neuen Westfälischen hat über die Reise berichtet:


Sascha Tapken vom Ferdinand Holzmann Verlag war auch dabei, lesen Sie vorerst Möbel-Delegation macht sich auf dem Weg nach Brasilien.

Die Beiträge beider Herren helfen vielleicht bei der Entscheidung ihrer Mitreisenden, was nun zu tun ist. Hier noch einige Fotos aus São Paulo, Porto Alegre, Bento Gonçalves, Caxias do Sul und Carlos Barbosa, die zeigen, dass eine gute Mischung aus Arbeit und meist kulinarischer Erholung gefunden wurde:


















































Herr Seidel (in der Mitte, eingerahmt von seinem Sohn und Herrn Dr. Kallup) feierte in Bento Gonçalves seinen Geburtstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen